SG Drammetal

 

Das war ein Sonntag für die Geschichte der SG Drammetal!!!

Alle bitte registrieren Sonntag, der 21.06. 2015

ist für die Geschichts Bücher.

 

Am Sonntagmorgen spielte unsere Zweite Mannschaft um die Meisterschaft der 3.Kreisklasse und tat sich verdammt schwer.

Es hätte gut und gerne 4/5:0 stehn können, leider vergaben die Jungs um Trainer Thöle den Sack frühzeitig zu zumachen. UND dann kam BADAI!!! Nach einer Ecke in der 88. Minute von Dennis Gießer hämmerte er den Ball Volley in den Winkel! Und die Messe war gelesen.

Ein Traum Tor zum Abschluss einer überragenden Saison!

Jungs das war ganz großes Kino und bedeutete gleichzeitig Meisterschaft und Aufstieg! Ich habe immer noch feuchte Hände.

Der Freuden Jubel kannte keine Grenzen!

 

Und nun der Nachmittag für die Geschichts Bücher!

 

Unsere Erste Mannschaft musste im letzten Spiel gegen unseren Nachbarn in Niedernjesa antreten und gewann absolut verdient mit 4:3!!

Dieser Sieg bedeutet gleichzeitig die Teilnahme an der Relegation zum Aufstieg in die Kreisliga. Nach schneller Führung gewannen unsere Jungs dank einer überragenden spielerischen und kämpferischen Leistung und auf Grund des größeren Willens!

Nachdem 4:2 brachen bei einigen alle Dämme und rannten verzweifelt aufs Spielfeld um den Torschützen Henrik Schulz zu gratulieren!

Was dieses Jahr im Drammetal passiert ist ist nicht hoch genug anzurechnen!

Mit einer Truppe die kein Geld bekommt, sondern nur über Teamgeist, Kameradschaft und das Bier danach spielt ist es was überragendes was hier abgeht!

Dieses ist gar nicht genug zu würdigen!

Vize Meister der 1. Kreisklasse! Nach 7 Kisten Bier in Niedernjesa

(Danke an den Gastgeber der uns einen harten Kampf geliefert hatte, aber danach Freundschaftlich zum Bier trinken eingeladen hatt) ist nun um 21 Uhr der Abend beendet!

Ich glaube in Atzenhausen feiern Sie immer noch die Meisterschaft!

Für die Mannen um Andreas Riedel heißt es jetzt ins Bett zu gehen denn es stehn noch 2 Highlight Spiele an!!

Dienstag, den 23.06.2015 um 19 Uhr in Ebergötzen

gegen den TSV Ebergötzen und

Samstag, den 27.06.2015 um 16 Uhr in der heimischen Arena in Dramfeld gegen den FC Höherberg

 

Achtung es findet am Dienstag eine Bus Fahrt von der Augerbrücke aus statt um 17 Uhr ist Treffen und gegen 17.30 fährt der Fan Bus Richtung Ebergötzen!!!

Liebe Drammetalerinnen und Drammetaler ihr seit alle eingeladen um

dieses einmalige Ergebnis mitzuerleben!

Auch wenn die Jungs es nicht schaffen sollten, es war eine phantastische

Saison !!

So und nun heißt es alle Mann nach Ebergötzen!!!

Ich bin total Stolz auf Euch!

 

Euer Herrmann Rieger und seine Treue Riege

 

Eine Ära geht zu Ende!

 

Nach 8 Jahren im Drammetal, wird ab Sommer 2015 der Trainer, der I.

Mannschaft, nicht mehr Andreas Riedel heißen! Andreas scheidet auf eigenen Wunsch zum Sommer aus!

 

Auch auf diesem Medium möchten wir Andi danken für 8 tolle und erfolgreiche Jahre im Drammetal.

Er hat mit dem vorhandenen und bescheidenen Mitteln das Optimum aus der Mannschaft rausgeholt.

 

Er war immer Loyal, Zielstrebig, Ruhig, Sachlich und hatte immer ein offenes Ohr.

Er hat den Jungs gezeigt wie man Fußball spielen kann!

Du hast Dir einen Namen als Trainer im Drammetal gemacht!

 

Wir haben gemeinsam unglaublich viele schöne Momente erlebt und Erfolge

eingefahren. Genauso aber auch schwierige Zeiten durchgemacht!

Vielen, vielen Dank für eine wunderschöne Zeit.

Du wirst immer einen Platz im Drammetal haben!

Für deine Zukunft ( als Kreisliga Trainer beim Bovender SV ) wünschen wir Dir alles gute, Glück und ganz viel Erfolg!

 

DANKE ANDI für Alles

=================

Im Namen der SG Drammetal

Euer Herrmann Rieger und seine Treue Riege

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

Danke Drammetal für einen tollen Relegations Tag

 

Glückwünsch dem FC Höherberg !

Absolut verdienter Sieger der Relegation in die Kreisliga. Ihr habt es verdient und die SG Drammetal wünscht Euch viel Erfolg!

 

In einem tollen, intensiven und spannenden Spiel erlebten die über 400

Zuschauer im Drammetal in Dramfeld 9 Tore ! Das Ergebnis endete 4:5. Die

Zuschauer sind auf ihre Kosten gekommen und erlebten einen verdienten

Sieger ! Auch ich muss das anerkennen! Unser scheidender Trainer Andi

Riedel hielt eine begeisternde Kabinen Ansprache, wo selbst ich mit meinen

fast 40 Lenzen Gänsehaut bekommen habe! Danke Andi nochmal für alles.

Du wirst uns immer in guter Erinnerung bleiben! Ich denke eines Tages

werden uns wir wieder sehen im Drammetal! Mittlerweile ist es 23.30 und es sind immernoch 50 Mann am Feiern! Das ist echt ein tolles Gefühl. Selbst nach einer Niederlage! Danke ans gesamte Drammetal. Ihr habt allen gezeigt das hier der Fußball gelebt und geatmet wird! Wie sind alle Stolz auf Euch.

 

Danke für eine überragende Saison 2014/2015

 

Nach der Saison ist vor der Saison! Es geht bald wieder weiter.

Auch ich habe jetzt fertig und werd mich ein wenig zur Ruhe setzen und mach Urlaub

 

Euer Herrmann Rieger und seine Treue Riege

 

So das Erstes Spiel ist rum !! Und die Busfahrt um 23.30 beendet!

 

TSV Ebergötzen - SG Drammetal 1:1 ( Elfmeterschießen 2:4 )

 

Danke Ebergötzen / Danke Drammetal

 

Für ein intensives, tolles, spannendes Spiel. Vor gefühlten 400 Zuschauer waren die Jungs aus dem Drammetal in der ersten Hälfte die spielerisch bessere Mannschaft! In der 30. Minute gingen wir absolut verdient durch Jimmy Hoffer in Führung! Nach schöner Einzelleistung! Wenn wir unsere guten Chancen besser und konsequenter ausspielen, dann gehen wir mit 2:0 in Führung! Leider rächte sich das und in der 2. Halbzeit machten die Ebergötzer mehr Druck und drängten uns mehr und mehr in die eigene Hälfte! Nach 75. Minuten machte sich das schwere Niedernjesa Spiel am Sonntag bemerkbar und die Kräfte schwinden. Die Ebergötzer durften schon am Samstag spielen! In der 85. Minuten fiel dann leider noch der Ausgleich! Dieses war der Endstand. Im Elfmeterschießen ( was prophylaktisch ausgeführt wird ) gewannen wir mit 4:2 ! Am Ende leider verschenkte 2 Punkte ! Aber danke für ein tolles Spiel und an den Gastgeber TSV Ebergötzen. Es hat Spaß gemacht auf so einem tollen Sportplatz zu spielen und vor so einer tollen Kulisse !
Danke auch an die über 120 Drammetaler!

Die Geschichte geht weiter ! Am Samstag, den 27.06.2015 haben wir ein weiteres Highlight Spiel!
Um 16 Uhr brennt die Arena im Drammetal in Dramfeld!
Wir wünschen uns ein weiteres tolles Spiel. Möge der bessere Gewinnen!

Euer Herrmann Rieger und seine Treue Riege!

Für unsere Jungs der zweiten Mannschaft ist jetzt Winterpause. Leider ging das letzte Spiel mit 1:3 gegen die IV. Mannschaft der SG Werratal verloren. Erholt euch gut und dann geht mit neuen Mut und neuer Motivation ins neue Jahr.


Wann das ausgefallene Spiel der ersten Mannschaft gegen den TSV Jühnde nachgeholt wird steht noch nicht fest. Sobald wir Neuigkeiten haben, werden wir diese natürlich bekanntgegeben.

Eine angenehme Woche und bis bald. 

Aktuelles

Terminhinweis:

INFO INFO INFO INFO

 

Die angekündigte Fahrrad-Ralley wurde aus Termingründen auf Sonntag den 1. September verschoben. 

Weiter Informationen folgen rechtzeitig!!!

 

 

Spielinformationen

findet Ihr hier!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Vorstand TSV Dramfeld